Freitag, 25. November 2011

BF#1 MAC's Face & Body Foundation

Auf geht's mit den Beauty-Funden.

#1 
Face & Body Foundation von MAC

Ich liebe sie, denn sie ist quasi die einzige Foundation, die immer gut auf meiner Haut aussieht.
Denn meine Haut ist leider sehr trocken und empfindlich. Die meisten Make-ups lagern sich gleich beim Auftragen unschön in den Poren ab. Ganz gleich, welche Auftragsmethode ich wähle.
Bei Face & Body läuft bei mir aber eigentlich nie etwas schief.
Die extrem flüssige Foundation trage ich bei mir selbst mit den Fingern auf (beim Kunden allerdings mit dem Pinsel) - denn mit den Fingern spürt man am besten, wann die Face & Body deckender wird - dann wird sie plötzlich cremiger, ja fast schon leicht pappig.
Die Deckkraft ist von leicht bis mittel - aber bei mir geht es zum Glück meist eh nur um ein paar Rötungen, die nicht ganz so schlimm sind. Man kann sie auch gut layern, aber wenn man wirklich viel abzudecken hat, sollte man danach noch mal mit Concealer drüber gehen.
Die meisten Kundinnen, denen ich Face & Body aufgetragen habe, sagen: "Wow, das fühlt sich ja gar nicht an wie eine Foundation. Als hätte ich nichts drauf." Und genau das empfinde auch ich als prima. Man trägt keine Maske, man lässt die eigene Haut durchscheinen. Wenn ich alles am Ende noch mit einem geeigneten Puder mattiere und fixiere, hält das Make-up bei mir auch meistens bis zum Abend durch.

Fakten:
  • eher für trockene Haut / Mischhaut
  • sehr flüssig
  • leichte bis mittlere Deckkraft (layerbar)
  • großes Farbspektrum (es gibt sogar "white" in den MAC Pro Stores)
  • am Besten mit den Fingern einmassieren, bis die Konsistenz "cremig" wird
  • bei Bedarf am Ende mit Puder fixieren / mattieren
  • 120ml kosten 36€ (die reichen ewig!)






Kommentare:

  1. Das sieht echt toll aus :)
    Ich mag MAC Produkte sehr :)
    Danke fürs zeigen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Zu deiner Frage unter meinem Post über die Maybelline Fit Me Foundation: Ich weiß leider nicht, ob NC15 für mich zu dunkel wäre. Bei Douglas wurde mir NW15 empfohlen, was aber gar nicht zu meinem Teint passte.
    Da ich nur schwer farblich fündig werde, ist es gut möglich, dass selbst NC15 nicht hell genug für mich ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen