Freitag, 2. Dezember 2011

BF#4 Pinselset selbst zusammenstellen - drei deutsche Onlineshops mit einzelnen Pinsellinks

Wenn man sich nicht gerade MAC-Pinsel leisten kann oder mag, gibt es durchaus gute, günstigere Alternativen.

Ich bleibe zuerst einmal in deutschen Onlineshops:

Zoeva
Kryolan
Fantasia

Generell bin ich eher dafür, dass man sich selbst ein Set aus Einzel-Pinseln zusammenstellt, als sich ein fertiges Set zu kaufen. Aber für komplette Anfänger, mag ein Set natürlich Vorteile bringen.

Im Folgenden werde ich nun noch einmal die (in meinen Augen) minimal erforderlichen Pinsel  für einen professionellen Start auflisten und dahinter ein paar mögliche Optionen aus den drei oben genannten Webshops.


Für's Gesicht:

  • 1 Foundation-Pinsel: Zoeva: Z1 Kryolan: K1, K2, K3 Fantasia: F1, F2, F3
  • 1 Buffer-Pinsel zum Auftragen / Entfernen von (überschüssigem) Puder: Zoeva: Z1 Kryolan: K1 Fantasia: - (aber man kann auch auf einen normalen Puderpinsel ausweichen, z.B. F1)
  • 1 (konischer) Rouge-Pinsel (mit dem man am besten auch schattieren kann): Zoeva: Z1 Kryolan: find ich alle nicht soo perfekt, okay wäre dieser: K1 Fantasia: F1 
  • 1 breiter und 1 schmaler Concealer-Pinsel: Zoeva: Z1 & Z2 Kryolan: (nicht ganz perfekt) K1 & K2 Fantasia: F1 & F2 
  • 1-2 Schwämmchen (oder den Beautyblender) zum Auftragen von Foundation & Co, zum Abtupfen von überschüssigen Produkten und zum leichten Verblenden: Zoeva:- Kryolan: K1 Fantasia: F1
  • 1-2 Puderquasten zum Auftragen von Puder / Mattieren: Zoeva: - Kryolan: K1, K2 Fantasia: F1  
 Für die Augen/Lippen:
  • 1 breiter und ein schmaler Pencil-Pinsel zum Farbauftrag, Schattieren, leichten Verblenden etc: Zoeva: Z1, Z2 Kryolan: K1, K2, K3  Fantasia: F1, F2 
  • 1 fluffiger Pinsel zum Verblenden: Zoeva: Z1, Z2 Kryolan: K1, K2 Fantasia: F1  
  • 1 (abgeschrägter), schmaler, fester Lidstrich-Pinsel: Zoeva: Z1 Kryolan: K1   Fantasia: F1 (ist vielleicht etwas zu breit)   
  • 1 Flat Liner zum Verdichten der Wimpern: Zoeva: Z1   Kryolan: K1, K2, K3 Fantasia: F1 (mein Favorit!) 
  • 1 Shader-Pinsel zum Auftragen von Pigmenten, Schattieren etc: Zoeva: Z1   Kryolan: K1, K2   Fantasia: F1
  • 1 fester Augenbrauen-Pinsel: Zoeva: vielleicht etwas zu kurz: Z1 Kryolan: K1 Fantasia: F1  
  • 1 schmaler, fester Lippen-Pinsel: Zoeva: -   Kryolan: K1, K2 Fantasia: F1, F2 
Bei einigen Pinseln, bei denen es auf die richtige Breite, Festigkeit und Dicke ankommt (Augenbrauen-, Lippen- und Eyeliner-Pinsel z.B.), würde ich empfehlen, sich Pinsel auch live vor Ort anzuschauen und zu befühlen. ;)

Wer sich gerne im Ausland nach Pinseln umsieht, findet meiner Meinung nach ziemlich gute bei Sigma und (mittel bis) gute bei Coastal Scents.



Wo habt ihr eure liebsten Pinsel her?
Ihr dürft sie gerne auch verlinken, neue Pinsel finde ich immer spannend. :)

Donnerstag, 1. Dezember 2011

BF#3 Pinsel für's professionelle Schminken (Mindest-Anspruch)


Pinsel & ähnliche Dinge, die man meiner Meinung nach mindestens braucht, um professionell arbeiten zu können:

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken.)



Für's Gesicht:
  • 1 Foundation-Pinsel (1)
  • 1 Buffer-Pinsel zum Auftragen / Entfernen von (überschüssigem) Puder (2)
  • 1 (konischer) Rouge-Pinsel (mit dem man am besten auch schattieren kann) (3)
  • 1 breiter und 1 schmaler Concealer-Pinsel (4)
  • 1-2 Schwämmchen (oder den Beautyblender) zum Auftragen von Foundation & Co, zum Abtupfen von überschüssigen Produkten und zum leichten Verblenden (5)
  • 1-2 Puderquasten zum Auftragen von Puder / Mattieren (6)
 Für die Augen/Lippen:
  • 1 breiter und ein schmaler Pencil-Pinsel zum Farbauftrag, Schattieren, leichten Verblenden etc (7)
  • 1 fluffiger Pinsel zum Verblenden (8)
  • 1 (abgeschrägter), schmaler, fester Lidstrich-Pinsel (9)
  • 1 Flat Liner zum Verdichten der Wimpern (10)
  • 1 Shader-Pinsel zum Auftragen von Pigmenten, Schattieren etc (11)
  • 1 fester Augenbrauen-Pinsel (12)
  • 1 schmaler, fester Lippen-Pinsel (13)

Noch mal die Nahansicht (zum Vergrößern auf das Bild klicken):


 (Die Pinsel sehen etwas "struppelig" aus, weil ich sie gerade frisch gewaschen hatte.)

Natürlich ist es immer besser, von Pinseln, die man häufig braucht, mehrere in ähnlicher Form zu haben, damit man auch mehrere Personen direkt hintereinander schminken kann (ohne zwischendrin seine Pinsel reinigen zu müssen).

So lieber Malte, ich hoffe, dass dieser Eintrag irgendwie hilfreich für dich war.

In einem nächsten Blog-Post wird es darum gehen, wie und wo man sich so ein Pinselset relativ günstig selbst zusammenstellen könnte.


BF#2 Meine 5 privaten Go-To-Pinsel

Normalerweise bediene ich mich eher selten an meiner großen Visa-Pinseltasche und greife für mich privat auf ein paar wenige andere zurück.


Dabei haben sich fünf als ganz essentiell für mich herauskristalisiert.


Nummer 1: Ein schöner, fluffiger Pinsel zum Verblenden und zum Auftragen der (hellen) "Grundfarbe" (meiner ist der SS224 von Sigma)
Nummer 2: Ein Shader-Pinsel zum Auftragen von Pigmenten, zum Schattieren der Lidfalte, zum Auftrag von (eher dickerem) Lidstrich und ggf. für die Umrandung (leider ist der Auftrag  nicht mehr erkennbar, daher habe ich keine Ahnung, von welcher Firma der Pinsel ist)
Nummer 3: Ein nicht zu dicker Flat Liner, zum "Wimpern verdichten" und Umranden - ich bin mehr als absolut begeistert von diesem Pinsel, daher befindet dieser sich eigentlich auch in meiner Visa-Pinseltasche und ich leihe ihn mir quasi privat nur "aus" (eine Einzel-Review dazu wird sicher folgen ;)) (meiner ist von Fantasia #220)
Nummer 4: Ein relativ fester, nicht zu breiter, angeschrägter Augenbrauen-Pinsel, der auch mal für den Lidstrich mitbenutzt wird (meiner ist der SS266 von Sigma)
Nummer 5: Ein angeschrägter, fluffig-weicher Pinsel für Rouge, Bronzer und zum Konturieren (meiner ist der Angled Top Kabuki F84 von Sigma)


Mit diesen fünf Pinseln komme ich täglich aus, da ich mein Make-up und den Concealer mit den Fingern auftrage.

Habe ich aber einen Auftrag, dann würde ich mit den fünf Pinseln defintiv nicht hinkommen, auch nicht bei Freunden.

Hier noch mal zum Vergleich meine Visa-Pinseltasche:
 (Die Pinsel und die Puderquaste sehen etwas "struppelig" aus, weil ich sie gerade frisch gewaschen hatte.)


Im Laufe des Tages folgt extra für Malte, der mich gefragt hat, welche Pinsel man denn meiner Meining nach mindestens brauchen würde, um professionell / beruflich zu schminken, ein Blog-Post zu diesem Thema.