Montag, 20. Februar 2012

Shooting-Story: Zerrenety Fotodesign aus Bochum

Ich werde euch nach und nach ein paar "Shooting-Stories" von mir erzählen und beginne mit einem Shooting, bei dem als "Endresultat" u.a. folgendes Bild entstand:



Als ich letztes Jahr noch in NRW wohnte, erhielt ich eines Tages eine nette Anfrage bezüglich eines Geisha-Shootings.
Das klang spannend, also war ich sofort dabei.
Ich fuhr mit meinem großen Visa-Koffer nach Bochum in die Wohnung der Fotografin.
Sie hatte ein komplettes Zimmer zu ihrem "Studio" gemacht und hatte auch schon mehrere tolle Geisha-Outfits parat.
Von dem Model (Chian) war ich auch total angetan, das passte perfekt.
Alexandra war sogar so nett und knippste ein paar "Making-of Bilder":
 Ich verwendete zuerst sehr sehr helles Face & Body von MAC, weil ihre Haut leicht empfindlich und trocken war verzichtete ich auf Studio Fix, was für Fotos normalerweise vorteilhafter ist (da es mattiert).
 Hier hat sie schon das erste Outfit an und nur der Lippenstift wird noch kurz nachgezogen.


Und hier steckt sie schon in Outfit Nr. 2, wo ich noch kurz das Rouge etwas auffrische.

Model und Fotografin waren ein Dream-Team. Chian wusste sich prima zu bewegen und überzeugte mit immer neuen Posen und auch Alexandra gab munter Anweisungen, die prima umgesetzt wurden.
Auch Blumen-Accessoires waren vorhanden und wurden passend eingesetzt:




Das Shooting hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht.
Vielen Dank noch mal an alle Beteiligten!

Wer mal auf Andreas Sedcard rumstöbern mag, findet dort auch einige Bilder in die Gothic-Richtung: http://www.model-kartei.de/sedcard/fotograf/244714/